Christoph Püschner

Christoph Püschner
Geboren 1958 im Münsterland. Im ostwestfälischen Herford aufgewachsen, schloss ich 1977 eine Lehre als Einzelhandelskaufmann ab.

Nach meinem Studium an der FH für Fotodesign in Bielefeld begann ich im November 1989 meine Arbeit als freischaffender Photojournalist in der Krisenberichterstattung, der Sozial- und Reisereportage.

In Teamarbeit mit schreibenden Kollegen arbeite ich in der In- und Auslandsberichterstattung zumeist für deutsche und europäische Nachrichtenmagazine.

Die Einsatzgebiete der oft mehrwöchigen Reportagen sind Rußland, die Länder der ehemaligen Sowjetunion, des Balkans, Afrikas, des Nahen sowie des Mittleren Ostens, Nordamerikas und Südostasiens.

Mit dem Wechsel zur Agentur „Zeitenspiegel“ im Sommer 1999, erweiterte ich mein fotografisches Tätigkeitsfeld durch Auftragsarbeiten für Hilfsorganisationen.

Seit Sommer 2004 lebe ich in Stuttgart.